Carina Engelmann - Praxis für Ergotherapie Stefanie Bertsch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Carina Engelmann

Jahrgang 1977

Beruflicher Werdegang
1997–2000 Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin an der Prof. König und Leiser Schule
2000–2008 Praxis für Ergotherapie Wild -  Neurologie, Pädiatrie
2008-2013  Praxis für Ergotherapie Seuster
seit 2014  Praxis für Ergotherapie Bertsch    

Arbeitsbereiche im Rahmen der Ausbildung
  • Motorisch-funktionelles Praktikum im Pro Seniore Altenheim
  • Arbeitstherapiepraktikum in der Fachklinik Michaelshof für suchtkranke junge Männer
  • Pädiatriepraktikum in einer Ergotherapiepraxis
  • Psychiatriepraktikum im Wohnheim für chronisch psychisch Kranke

Fortbildungen
Neurologie/Geriatrie/Orthopädie
  • Bobath-Einführungskurs
  • Hemiplegie: Behandlung der oberen Extremitäten in Anlehnung an verschiedene Therapieverfahren
  • Parkinson - Verstehen und Behandeln  
  • Sehnenverletzungen an der Hand
  • DTB- Kursleiterin Sturzprophylaxe
  • Atemtherapie
- Zwerchfell und Thorax
- Atemübungen, Atemnot, Atemschulung
- Sekretdrainage
  • ICF zur Befundung und störungsspezifischen Therapie MS-Betroffener

Pädiatrie
  • LRS – Ein Überblick über Ursachen, Symptome, Diagnose und Therapie
  • ADS mit und ohne Hyperaktivität bei Kindern und Jugendlichen
  • Linkshänder und umgeschulte Linkshänder im therapeutischen und pädagogischen Bereich
  • Dyskalkulie- Rechenschwäche
  • Einführung in die sensorische Integrationstherapie
  • Grenzen erkennen, Grenzen setzen – begleiten, professioneller Umgang bei Kindesmisshandlungen und sexuellen Grenzverletzungen
  • Positiv Lernen nach dem IntraActPlus- Konzept
  • Testkurs zum Erlernen der Durchführung und Interpretation von praxisrelevanten Testverfahren in der Pädiatrie
  • Qualifizierung in der Evaluation, Behandlung und Beratung von  Patienten mit internalisierneden und externalisierenden Störungen (VES) MODUL2: aggressives und dissoziales Verhalten - externalisierende  Störungen
  • Qualifizierung in der Evaluation, Behandlung und Beratung von  Patienten mit internalisierneden und externalisierenden Störungen (VES)  MODUL1: soziale Unsicherheit und kindspezifische Ängste - internalisierende Störungen
  • BOT-2  (Bruininks-Oseretsky Test der motorische Fähigkeiten - Zweite Ausgabe)

 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü